<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-NBNTDKT" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>The 5 Köche & Menu | The5 Zürich

The 5 Köche & Menu


WELCOME APERITIF
by Contadi Castaldi

Zur Begrüssung heissen wir Sie mit einem Glas Franciacorta herzlich willkommen. Dieses Gaumenerlebnis entführt Sie für einen Abstecher nach Italien, welchen wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

1. GANG – TICINO
by Marco Campanella

Für den fulminanten Start der kulinarischen Tour de Suisse ist Marco Campanella aus dem Eden Roc in Ascona zuständig. Die 28-jährige Entdeckung des Jahres 2019 hat sich bereits 17 Punkte GaultMillau und einen Michelin-Stern erkocht.
Innert Sekundenbruchteilen reist der Gast auf die Südseite des Gotthards und taucht ein in die schönsten Landschaften des Tessins. Der Shooting Star weiss genau, wie Tessin auf dem Teller zu schmecken hat: «Ich freue mich, die Nähe zu Italien in diesem Gang zur Geltung bringen zu dürfen. Ich werde Fisch servieren – traditionell und modern zugleich.»

2. GANG – ZÜRICH
by Meta Hiltebrand

Die immersive Reise durch die Schweiz geht in Zürich mit viel Farbe und Frische weiter. Meta Hiltebrand aus dem Le Chef in Zürichs pulsierendem Kreis 4 zündet ein kulinarisches Feuerwerk.
«Zürich ist laut, lebendig und steckt voller Überraschungen. Der zweite Gang steht dem in nichts nach und vereint sämtliche Facetten dieser wunderschönen Metropole auf einem Teller oder besser in einem Glas», verrät die Powerfrau mit einem geheimnisvollen Lächeln. Kaum jemandem sonst gelingt es in derart direkter und authentischer Art und Weise, eigene Persönlichkeitsmerkmale als Gericht darzustellen – eine Handschrift, die seinesgleichen sucht.

3. GANG – VAUD
by Edgard Bovier

Der Grandseigneur entführt die Gäste via Genfersee in die Rebberge und interpretiert die Schönheiten der Waadt. Mit 18 Punkten GaultMillau und einem Michelin-Stern verzückt Edgar Bovier seine Gäste im Lausanne Palace seit Jahren. Für The5 kreiert der Connaisseur eine vielversprechende Kombination: Nicht allein der Kern seiner Kreation, auch die sorgsam auserwählten und geschmacksvollen Zutaten bieten dabei gleichermassen Spannung und Gaumenfreude. «Ich werde Wild mit Kaffee kombinieren. Mehr verrate ich noch nicht.»

4. GANG – WALLIS
by Vrony Cotting-Julen

Der vierte Gang nimmt Sie mit durch das Rhonetal bis hoch in die atemberaubenden Höhen des Wallis. Niemand verkörpert den drittgrössten Kanton der Schweiz authentischer als Vrony Cotting-Julen aus Zermatt. Ihr Restaurant «Chez Vrony» ist Sinnbild für Herzlichkeit, Gastlichkeit und unverkennbaren Geschmack. Dieser wird entsprechend akribisch auf den Teller gebracht: «Wir servieren nur, was wir selbst auch essen und was in der Nähe wächst. Mein Gang wird 100% Wallis sein.» Für The5 vollbringt sie eine kulinarische Transformation von 2100 Metern Höhe mitten in die Grossstadt.

5. GANG – GRISCHUN
by Dario Cadonau

Den Abschluss kreiert der Engadiner Dario Cadonau. Seine Liebe zur Heimat sowie die innige Beziehung zur Natur prägen seine Handschrift. Dies hat ihm im Gourmetrestaurant Vivanda in Brail zu 17 Punkten GaultMillau und einem Michelin-Stern verholfen.
Der charismatische Bündner hat sich ein Dessert zum Ziel gesetzt, von welchem der Gast noch lange sprechen wird: «Für meine Gerichte suche ich oftmals Kräuter und andere Zutaten in der Natur. Um das Bündnerland auch wahrhaftig auf den Teller in Zürich zu bringen, werde ich mir das auch für The5 nicht nehmen lassen.»

KAFFEE & FRIANDISES
by Nespresso & Segantini

Nach der Reise durch die Schweiz wird die Landesgrenze ein zweites und letztes Mal durchbrochen – Sie werden Teil einer abenteuerlichen Reise nach Simbabwe. Die Kombination von schwarzem Gold und passend ausgewählten Friandises bildet ein weiteres Highlight des Abends und rundet die The5 Welt stimmig ab.

WEINBEGLEITUNG & DIGESTIF
by Zweifel Weine 1898

Die Wein- und Getränkebegleitung von auserlesenen Schweizer Winzern wird mit höchster Sorgfalt erkoren. Ebenso der optimale Abgang – ein heimischer Digestif gestaltet den perfekten Abschluss.

In diesem Sinne:
Santé et bon appétit!
 

Tisch reservieren


Schließen